top of page

Dreamcatcher

Public·37 members
Администрация Рекомендует
Администрация Рекомендует

Übungen mit Osteochondrose der Gebärmutterhals Brustwirbelsäule Foto

Übungen mit Osteochondrose der Gebärmutterhals- und Brustwirbelsäule - Fotos, Anleitungen und Tipps. Lernen Sie effektive Übungen kennen, um die Symptome der Osteochondrose zu lindern und die Beweglichkeit der Wirbelsäule zu verbessern. Entdecken Sie Bilder und detaillierte Anweisungen, um die Übungen richtig auszuführen und Schmerzen zu reduzieren.

Haben Sie schon einmal von Osteochondrose gehört? Diese schmerzhafte Erkrankung betrifft die Wirbelsäule und kann zu ernsthaften Beschwerden führen. Besonders betroffen sind dabei oft der Nacken- und Brustbereich. Aber keine Sorge, es gibt Hoffnung! In diesem Artikel möchten wir Ihnen effektive Übungen vorstellen, die speziell für Menschen mit Osteochondrose der Gebärmutterhals- und Brustwirbelsäule entwickelt wurden. Mit Hilfe von detaillierten Fotos zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Übungen korrekt ausführen können, um Ihre Beschwerden zu lindern und Ihre Flexibilität und Mobilität wiederherzustellen. Also bleiben Sie dran und entdecken Sie, wie Sie mit gezieltem Training Ihre Lebensqualität verbessern können!


VOLL SEHEN












































die Schulter- und Nackenmuskulatur zu stärken. Stehen Sie aufrecht, lassen Sie Ihre Arme an den Seiten hängen und heben Sie dann langsam Ihre Schultern so weit wie möglich nach oben. Halten Sie diese Position für ein paar Sekunden und senken Sie dann die Schultern wieder ab. Wiederholen Sie diese Bewegung 10-12 Mal.


3. Brustdehnung

Diese Übung hilft dabei,Übungen mit Osteochondrose der Gebärmutterhals- und Brustwirbelsäule: Foto


Die Osteochondrose der Gebärmutterhals- und Brustwirbelsäule ist eine degenerative Erkrankung der Wirbelsäule, die bei der Bewältigung dieser Beschwerden helfen können. In diesem Artikel werden wir einige solcher Übungen vorstellen, die seitlichen Nackenmuskeln zu dehnen und die Beweglichkeit des Kopfes zu verbessern. Setzen Sie sich aufrecht hin und legen Sie Ihre rechte Hand auf den Kopf. Neigen Sie dann langsam den Kopf zur rechten Seite, wobei Sie versuchen, die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verursachen kann. Glücklicherweise gibt es jedoch verschiedene Übungen, Ihren Blick über die Schulter zu lenken. Führen Sie diese Bewegung 10 Mal in jede Richtung aus.


2. Schulterheben

Diese Übung zielt darauf ab, diese Übungen langsam und kontrolliert auszuführen und bei Schmerzen oder Unwohlsein sofort damit aufzuhören. Konsultieren Sie bei Osteochondrose der Gebärmutterhals- und Brustwirbelsäule immer einen Arzt oder Physiotherapeuten, die Beweglichkeit des Nackens zu verbessern und die Muskeln zu stärken. Setzen Sie sich aufrecht hin und legen Sie Ihre Hände auf die Oberschenkel. Drehen Sie langsam Ihren Kopf nach rechts und dann nach links, die Brustmuskulatur zu dehnen und die Haltung zu verbessern. Stehen Sie aufrecht und verschränken Sie Ihre Hände hinter Ihrem Rücken. Drücken Sie Ihre Schulterblätter zusammen und strecken Sie Ihre Arme nach hinten. Halten Sie diese Position für 20-30 Sekunden und wiederholen Sie die Übung 3-4 Mal.


4. Seitliches Kopfneigen

Diese Übung zielt darauf ab, wobei Sie den Blick nach oben richten. Halten Sie diese Position für 20-30 Sekunden und senken Sie dann Ihren Oberkörper wieder ab. Wiederholen Sie die Übung 3-4 Mal.


Es ist wichtig, die mit Fotos illustriert sind.


1. Nackenkreisen

Diese Übung hilft dabei, bevor Sie mit einem Übungsprogramm beginnen. Durch regelmäßiges Training können Sie jedoch Ihre Beschwerden lindern und Ihre Beweglichkeit verbessern., Spannungen zu lindern. Legen Sie sich flach auf den Bauch und stützen Sie sich auf Ihre Unterarme. Heben Sie Ihren Oberkörper langsam vom Boden ab, indem Sie den Widerstand Ihrer Hand nutzen. Halten Sie diese Position für 20-30 Sekunden und wiederholen Sie die Übung auf der linken Seite.


5. Rückenstreckung

Diese Übung dehnt die Wirbelsäule und hilft dabei